Loading...

Aktuelles

Unternehmens­service

Die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH verfügt über umfassende und aktuelle Kenntnis der öffentlichen Förderprogramme, der jeweiligen Förderrichtlinien sowie der Ansprechpartner für die Beantragung der Fördermittel. Mit diesem Wissen unterstützt sie gewerbliche Unternehmen und Existenzgründer in Salzgitter bei der individuellen Recherche nach passenden Fördermöglichkeiten, berät bei der Auswahl und Kombination möglicher Finanzierungsbausteine und hilft bei der Beantragung von Fördermitteln. Zudem bietet sie eigene Förderprogramme an, die die vorhandenen Bundes- und Landesprogramme sinnvoll ergänzen. Eine umfassende Übersicht für die eigene Recherche nach passenden Fördermitteln bietet die Förderdatenbank des Bundeswirtschaftsministeriums: www.foerderdatenbank.de

Programme der Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH:

Beratungsfonds Salzgitter
Aus dem Beratungsfonds Salzgitter werden anteilige, nicht rückzahlbare Zuschüsse zu qualifizierter Beratung durch Berater des Beratungsnetzwerks Salzgitter finanziert. Neben Existenzgründern können junge Unternehmen aus Salzgitter je nach Umfang des Beratungsbedarfs einen Zuschuss von bis zu 1.500 Euro erhalten.

Beteiligungsfonds Salzgitter
Als ergänzende Eigenkapitalförderung bietet die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH das Förderprogramm „Beteiligungsfonds Salzgitter“ für aussichtsreiche Neugründungen, Betriebsübernahmen und Neuansiedlungen in Salzgitter an. Die Förderung aus dem Beteiligungsfonds Salzgitter erfolgt in Form einer typisch stillen Beteiligung, wobei der Umfang der Beteiligung zwischen 3.000 Euro und 33.000 Euro liegen kann.

Die Fähigkeit, neue Erkenntnisse und Ideen in marktgerechte Produkte, Verfahren und Dienstleistungen umzusetzen, gilt als entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft. Um vorhandene Innovationshindernisse zu reduzieren und damit wichtigen innovativen Ansätzen zur Umsetzung zu verhelfen, gibt es eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten. Die EU-Kommission hat die Förderung von Technologietransfer und Innovation gar zu einem Schwerpunkt in der aktuellen Förderperiode bis 2020 erklärt.

Die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH ist Ansprechpartner der Unternehmen in Salzgitter vor Ort für
• Information über geeignete Förderprogramme im Bereich Forschung und Entwicklung (z. B. ZIM)
• Einbeziehung qualifizierter Berater mit Unterstützung durch Beratungsgutscheine (go-inno)
• Gestaltung von Veränderungsprozessen in Unternehmen (Innovationsmanagement) in Zusammenarbeit mit externen Beratern
• Information über und Förderung von Schutzrechtsanmeldungen durch KMU (SIGNO) in Zusammenarbeit mit dem Erfinderzentrum Niedersachsen EZN
• Unterstützung innovativer Existenzgründungen durch begleitende Gründungsberatung und Bereitstellung von Risikokapital (Beteiligungsfonds Salzgitter, Niedersächsische Beteiligungsgesellschaft) und Bürgschaften (NBB-Bürgschaftsangebote, Landesbürgschaften)

Zudem unterstützt die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH den Technologietransfer durch
• Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen wissenschaftlicher Forschung und Wirtschaft (regionale Kooperationsförderung, EFRE-Förderung von Kooperationsprojekten)
• Mitgliedschaft im Innovationsnetzwerk Niedersachsen
• außerdem geplant: individuelle Technologietransfer- und Innovationsberatung durch einen Innovationsberater (InnovationsCoach/TechnologieScout)

In Salzgitter sind voll erschlossene gewerbliche Bauflächen in Gebieten mit unterschiedlicher Ausweisung (MI / GE / GI) verfügbar. Die Stadt Salzgitter fördert die Ansiedlung, Neuausrichtung bzw. Expansion durch attraktive Flächenpreise. Die Grundstücksgrößen- und Zuschnitte können grundsätzlich variabel auf die Bedürfnisse der Erwerber festgelegt werden.

Gewerbegebiete in Salzgitter
• Gewerbegebiet Peiner Straße Ost: Dieses zentral gelegene Gewerbegebiet ist verkehrlich optimal angebunden. Sowohl das Zentrum von Salzgitter-Lebenstedt als auch die überregionalen Verkehrswege sind in fünf Minuten erreichbar. Der Standort zeichnet sich durch flexible Flächengrößen und durch umfangreiche öffentliche Grünflächen aus.
• Industrie- und Gewerbegebiet Beddingen: Direkt an der Autobahn BAB 39, stehen rd. 75 ha baureife Flächen mit rechtskräftiger Industrie- und Gewerbegebietsausweisung zur Verfügung. Grundsätzlich ist der Standort für alle produzierenden und verarbeitenden Branchen sowie dem Dienstleistungsgewerbe geeignet. Einschränkungen bestehen bezüglich der zulässigen Schallemissionswerte besonders bei Nachtbetriebszeiten. Der Standort bietet beachtenswerte Vorteile wie die vorhandene Gleisinfrastruktur und den benachbarten Binnenhafen.
• KMU-Area Salzgitter-Engelnstedt: In einem ersten Bauabschnitt stehen 10 ha erschlossene Gewerbeflächen mit direktem Autobahnanschluss an die BAB 39 zur Verfügung. Dieses Gewerbegebiet ist die Erweiterung des bestehenden Gewerbegebietes „Peiner Straße Ost“.
• Industriepark Watenstedt Ost: Das Areal liegt am Südrand der Industriezone von Salzgitter mit den Produktionsanlagen der Salzgitter AG. Über die „Industriestraße Mitte“ besteht nach ein Anschluss an die Autobahn BAB 39. Die Industriestraße stellt eine direkte Verbindung von der BAB 7 im Süden über die BAB 39 zur BAB 395 dar.
• Gewerbegebiet Fuchsbach: Diese Flächen liegen in Salzgitter-Bad in unmittelbarer Nähe zur Bundesstraße 248 und umfasst etwa 6 ha. Über die Bundesstraßen 248 und 6 sowie die Nord-Süd-Straße sind die BAB 7 in südlicher Richtung bzw. die BAB 39/BAB 2 in nördlicher Richtung optimal erreichbar.
• Gewerbegebiet Lange Wanne: Dieses Gewerbegebiet in Salzgitter-Bad liegt in unmittelbarer Nähe zur Bundesstraße 6 und ist etwa 6 ha groß. Über die Bundesstraße 6 sowie die Nord-Süd-Straße sind die BAB 7 in südlicher Richtung bzw. die BAB 39/BAB 2 in nördlicher Richtung optimal erreichbar.

Gewerbeflächendatenbank Salzgitter
Die nachfolgende Übersicht zeigt alle aktuell verfügbare Gewerbeflächen in Salzgitter.

Gewerbeimmobilien
Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der aktuell gemeldeten Gewerbeimmobilienangebote in Salzgitter.

Immobilien Innenstadt
Die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH fungiert als zentrale Koordinationsstelle, um gewerbliche Leerstände in den Innenstädten von Salzgitter zu erfassen und zu vermarkten. Immobiliengesellschaften sowie Eigentümer und Geschäftsinhaber von leer stehenden Gewerbeimmobilien werden gebeten sich bei der Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH zu melden.

Investoren und Ansiedlungen
Die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH berät und unterstützt Investoren, ansiedlungswillige Unternehmen und ansässige Unternehmen während des gesamten Investitions-/ Ansiedlungsprozesses, von der Standortwahl bis zur Entscheidungsfindung,
• die sich für geschäftliche Aktivitäten in Salzgitter interessieren
• die auf der Suche nach geeigneten Immobilien, Investitionsprojekten, passenden Betriebs- oder Büroflächen in Salzgitter sind
• bei Plänen zur Standortveränderung innerhalb der Stadt Salzgitter
• bei Plänen zur Unternehmenserweiterung
• bei der Suche nach Experten oder relevanten Ansprechpartnern
• mit der Bereitstellung aller relevanten Informationsgrundlagen für die Standortentscheidung
• bei behördlichen Genehmigungsverfahren
• beim Zugang zu Netzwerken und Kooperationen
• bei der Versorgung mit Fachkräften
Für eine Existenzgründung muss kein neues Unternehmen errichtet werden. Die Übernahme eines bestehenden Unternehmens stellt eine attraktive Alternative dar. Eine solche Übernahme kann für Existenzgründer zahlreiche Vorteile haben:
• ein eingeführtes Produkt
• ein bestehender Kundenstamm
• ein bewährter Standort
• eine angemessene Betriebsausstattung und
• erfahrene Mitarbeiter.

Diese Vorteile können optimal genutzt werden, wenn der passende Betrieb zu einem angemessenen Kaufpreis gefunden wird. Genau hier setzt das Projekt Unternehmensnachfolge an, das die Allianz für die Region GmbH in enger Kooperation mit der Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH und anderen Akteuren der Region umsetzt. Das Projekt beinhaltet ein innovatives und kostenfreies Angebot für die Unternehmen der Region, den nicht öffentlichen Regionalpool. Über ihn kommen Unternehmen und Nachfolger miteinander in Kontakt. Die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH ist Ansprechpartner für Unternehmensnachfolgen in Salzgitter und unterstützt Unternehmer, die die Nachfolge regeln, sowie Existenzgründer, die ein bestehendes Unternehmen übernehmen wollen.

Die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH als kommunale Wirtschaftsförderungsgesellschaft ist zentraler Ansprechpartner und Dienstleister für die regionale Wirtschaft, Investoren und Existenzgründer. Sie berät zu Förderprogrammen, Finanzierungsfragen, zur Standortwahl, zu Genehmigungen und anderen aktuellen Fragen – stellt Wirtschaftsinformationen zur Verfügung, entwickelt Konzepte für verbesserte Rahmenbedingungen und wirbt Fördermittel ein. Neben dem Aufbau eines Netzwerkes zwischen Unternehmen, Institutionen, Politik und Verwaltung gehören zu den Aktivitäten auch themenspezifische Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei steht der direkte Kontakt zu den Unternehmen im Vordergrund. Die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH steht für persönliche Gespräche zur Verfügung, unabhängig davon ob ein Unternehmen individuelle Fragen oder neue Pläne hat, neu in Salzgitter tätig werden will, Investitionen beabsichtigt oder sich in einer schwierigen Lage befindet und Hilfe benötigt.

Flächen und Immobilien

Innenstadtmarketing

Einzelhandelsentwicklung

Die Einzelhandelslandschaft ist bundesweit im Umbruch. Veränderte Markttendenzen und räumliche Entwicklungsmodelle treffen aufeinander. Verantwortliche in den Städten sehen sich wachsenden Anforderungen ausgesetzt. Mit einem vorausschauenden [...]

Förderprogramm

Mit einem Förderprogramm für den inhabergeführten Einzelhandel unterstützt die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH Inhaber von neu eröffneten Ladengeschäften in „zentrenrelevanten“ Branchen. Gefördert wird in [...]

Werbegemeinschaften

Die Werbegemeinschaften sind die Motoren in den Innenstädten von Lebenstedt, Salzgitter-Bad und Gebhardshagen. Das oberste Ziel aller Aktivitäten ist die Belebung der Zentren und die [...]

Tourismus

Die WIS

Die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH als kommunale Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Salzgitter ist kompetenter Ansprechpartner und Dienstleister für die regionale Wirtschaft, Investoren und Existenzgründer.

Ziele der Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH
Die Aufgaben der kommunalen Wirtschaftsförderung in Salzgitter sind seit dem 1. Januar 2003 von der Stadt Salzgitter auf die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH übertragen. Ziele der Gesellschaft sind, zur Verbesserung der Grundlagen der Wirtschaftsentwicklung in Salzgitter beizutragen und auf die Schaffung und Erhaltung zukunftssicherer Arbeitsplätze in der Stadt hinzuwirken.

Aufgaben der Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH
• Förderung der Errichtung und Entwicklung von gewerblichen Betrieben in Salzgitter
• Universeller Ansprechpartner für die Unternehmen in Salzgitter
• Werbung für Salzgitter als lohnenswerten Wohn- und Betriebsstandort
• Ausbau wirtschaftsnaher Infrastruktur, z. B. durch Bereitstellung und Ausweisung von gewerblichen Bauflächen
• Stärkung der mittelständischen Wirtschaftsstruktur sowie des Dienstleistungssektors durch zielgruppengerechte Information, Beratung und Kooperationsförderung
• Unterstützung des Wissens- und Technologietransfers zwischen Forschung und Lehre und der heimischen Wirtschaft
• Schaffung gezielter Anreize zur Unternehmensgründung durch kompetente und individuelle Beratung und finanzielle Förderung
• Angebot günstiger Flächen im selbstverwalteten Technologie- und Gründerzentrum
• Kontaktvermittlung zu Trägern von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen
• bedarfs- und marktgerechte Bildungsinhalte

Sie fördert die Errichtung und die Entwicklung von gewerblichen Betrieben und versteht sich als universeller Ansprechpartner für Unternehmen.
Sie wirbt für Salzgitter als lohnenswerten Wohn- und Betriebsstandort.

Sie baut die wirtschaftsnahe Infrastruktur u.a. durch Bereitstellung und weitere Ausweisung von gewerblichen Bauflächen aus
Sie stärkt die mittelständische Wirtschaftsstruktur und insbesondere den Dienstleistungssektor u. a. durch Beratung, Kooperationsvermittlungen und das Informationssystem für Zulieferer ZISS.

Sie unterstützt den Technologie- und Wissenstransfer zwischen Forschung / Lehre und der heimischen Wirtschaft.
Sie schafft gezielte Anreize zur Unternehmensgründung durch Zuschüsse und das Beratungsnetzwerk und bietet Existenzgründern und jungen Unternehmen günstige Betriebsflächen im Technologie- und Gründerzentrum im eigenen Haus.

Sie vermittelt Kontakte zu Trägern von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen und wirkt auf bedarfs- und marktgerechte Bildungsinhalte hin.

<strong>Thomas Wetzel</strong>
Thomas WetzelGeschäftsführer
Telefon 05341 90099-10
<strong>Anna Brehmen</strong>
Anna BrehmenKaufmännische Verwaltung
Telefon 05341 90099-45
<strong>Franziska Behrenz</strong>
Franziska BehrenzCitymanagement und Innenstadtmarketing
Telefon 05341 90099-35
<strong>Matthias Grüne</strong>
Matthias GrüneUnternehmensservice und Unternehmensförderung
Telefon 05341 90099-70
<strong>Daniela Happ</strong>
Daniela HappTourist-Information
Telefon 05341 90099-40
<strong>Nathalie Hauer</strong>
Nathalie HauerExistenzgründung und IT/Orga
Telefon 05341 90099-15
<strong>Nicole Lüdicke</strong>
Nicole LüdickeInnenstadtmarketing und Tourismus
Telefon 05341 90099-50
<strong>Richard Schudrowitz</strong>
Richard SchudrowitzFlächen und Immobilien
Telefon 05341 90099-30
<strong>Juliane Stockhammer</strong>
Juliane StockhammerUnternehmensservice und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 05341 90099-20

Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH

Windmühlenbergstraße 20
38259 Salzgitter

Telefon 05341 90099-0
Fax 05341 90099-11
E-Mail