Gewerbeflächendatenbank Salzgitter
Die nachfolgende Übersicht zeigt alle aktuell verfügbare Gewerbeflächen in Salzgitter.

Standortprofil der Stadt Salzgitter.

In Salzgitter sind voll erschlossene gewerbliche Bauflächen in Gebieten mit unterschiedlicher Ausweisung (MI/GE/GI) verfügbar. Die Stadt Salzgitter fördert die Ansiedlung, Neuausrichtung bzw. Expansion durch attraktive Flächenpreise. Die Grundstücksgrößen- und Zuschnitte können grundsätzlich variabel auf die Bedürfnisse der Erwerber festgelegt werden.

Gewerbegebiete in Salzgitter
Gewerbegebiet Peiner Straße Ost: Dieses zentral gelegene Gewerbegebiet ist verkehrlich optimal angebunden. Sowohl das Zentrum von Salzgitter-Lebenstedt als auch die überregionalen Verkehrswege sind in fünf Minuten erreichbar. Der Standort zeichnet sich durch flexible Flächengrößen und durch umfangreiche öffentliche Grünflächen aus.
• Industrie- und Gewerbegebiet Beddingen: Direkt an der Autobahn BAB 39, stehen rd. 75 ha baureife Flächen mit rechtskräftiger Industrie- und Gewerbegebietsausweisung zur Verfügung. Grundsätzlich ist der Standort für alle produzierenden und verarbeitenden Branchen sowie dem Dienstleistungsgewerbe geeignet. Einschränkungen bestehen bezüglich der zulässigen Schallemissionswerte besonders bei Nachtbetriebszeiten. Der Standort bietet beachtenswerte Vorteile wie die vorhandene Gleisinfrastruktur und den benachbarten Binnenhafen.
• KMU-Area Salzgitter-Engelnstedt: In einem ersten Bauabschnitt stehen 10 ha erschlossene Gewerbeflächen mit direktem Autobahnanschluss an die BAB 39 zur Verfügung. Dieses Gewerbegebiet ist die Erweiterung des bestehenden Gewerbegebietes „Peiner Straße Ost“.
• Industriepark Watenstedt Ost: Das Areal liegt am Südrand der Industriezone von Salzgitter mit den Produktionsanlagen der Salzgitter AG. Über die „Industriestraße Mitte“ besteht nach ein Anschluss an die Autobahn BAB 39. Die Industriestraße stellt eine direkte Verbindung von der BAB 7 im Süden über die BAB 39 zur BAB 395 dar.
• Gewerbegebiet Fuchsbach: Diese Flächen liegen in Salzgitter-Bad in unmittelbarer Nähe zur Bundesstraße 248 und umfasst etwa 6 ha. Über die Bundesstraßen 248 und 6 sowie die Nord-Süd-Straße sind die BAB 7 in südlicher Richtung bzw. die BAB 39/BAB 2 in nördlicher Richtung optimal erreichbar.
• Gewerbegebiet Lange Wanne: Dieses Gewerbegebiet in Salzgitter-Bad liegt in unmittelbarer Nähe zur Bundesstraße 6 und ist etwa 6 ha groß. Über die Bundesstraße 6 sowie die Nord-Süd-Straße sind die BAB 7 in südlicher Richtung bzw. die BAB 39/BAB 2 in nördlicher Richtung optimal erreichbar.